DU WILLST ABNEHMEN, ABER ES KLAPPT NICHT?

HIER SIND 3 DER HÄUFIGSTEN FEHLER BEIM ABNEHMEN.

 

1. Zu wenig Schlaf

Zu wenig Schlaf macht nicht nur müde und energielos, was uns vom Training abhält, er kann außerdem erwiesenermaßen auch zu Übergewicht führen. Ein Ansatz für diese Forschung ist unter anderem die Annahme, dass der Körper bei zu kurzer Schlafdauer nur vermindert das Sättigungshormon Leptin ausschüttet. So kann man zu Heißhungerattacken neigen. Außerdem: Je mehr wir schlafen, desto weniger Zeit haben wir zum essen.

 

2. Über das Sättigungsgefühl hinaus essen

"Aufessen, sonst gibt es morgen schlechtes Wetter!" – So oder so ähnlich haben wir es sicherlich alle schon mal von Oma gehört. Trotzdem sollten Sie sich besser nicht angewöhnen, stets mit Zwang den Teller leer zu essen. Denn der Körper sendet das Sättigungsgefühl nicht umsonst aus. Sind Sie satt, sind auch Ihre Energiespeicher zur Genüge aufgefüllt. Lassen Sie sich deshalb eine zu große Portion im Restaurant lieber einpacken oder stellen Sie ihr Mittagessen in den Kühlschrank und wärmen den Rest später am Abend wieder auf. Neigen Sie zu einem schnellen Sättigungsgefühl, ist es ohnehin ratsam, mehrere kleine Mahlzeiten einzuplanen.

 

3. Zu viel Alkohol

Alkohol verursacht nicht nur Kopfschmerzen und Übelkeit, sondern wirkt sich auch noch schlecht auf den gewünschten Abnehmerfolg aus. Denn 1 Gramm Alkohol hat schlappe 7 Kalorien, also fast doppelt so viel wie ein Gramm Protein oder Kohlenhydrate. So schlägt beispielsweise ein kleines Glas Sekt mit rund 100 Kalorien, ein Cocktail sogar wegen des Zuckers mit bis zu 400 Kalorien zu Buche. Und damit nicht genug – die heiß geliebten Drinks setzen noch ein Kreuz vor die Traumfigur. Der Körper ist nach der Einnahme so sehr mit der Entgiftung des Körpers beschäftigt, dass die gesamte Fettverbrennung in der Zeit komplett lahmgelegt wird. Auch die Proteinsynthese wird verlangsamt, was den Muskelaufbau erschwert.

 

 

 


Was sagen unsere Figur Kunden?




nutzen sie ihren VIP Gutschein!